Über uns

Wir freuen uns auf Sie!

Das Yogazentrum Harmonie habe ich – Monika Stuhldreier – vor über 25 Jahren in Eitorf gegründet. Mit vielen Jahren
Yoga-Erfahrung und Ausbildungen möchte ich Sie an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen meine Arbeit mit ergänzenden Kursangeboten und bringen so Abwechslung in das Programm des Yogazentrum Harmonie.

Unsere Angebote sind für Menschen jeden Alters geeignet. Die Übungen können wenn erforderlich immer an die jeweiligen körperlichen Möglichkeiten der KursteilnehmerInnnen angepasst werden. Wir möchten Sie darin unterstützen, mehr innere Ruhe zu finden, Kraft aufzubauen, Ihr Wohlbefinden zu steigern und mehr Lebensqualität zu gewinnen.

Monika Maria Stuhldreier

Gründerin und Leitung des Yogazentrum Harmonie

Ausbildungen:
Diplomsportlehrerin, Yogalehrerin BDY/EYU,
Kursleiterin für Qigong Yangsheng,
Chan Mi Qigong Lehrerin und Gesundheitscoach

Zusatzausbildungen:
◦ Yogalehrerin BDY/EYU
◦ Qigong Yangsheng
◦ Tanztherapie
◦ 4-jährige therapeutische Ausbildung
◦ Körperzentrierte Herzensarbeit
◦ Gesundheitscoaching
◦ Chan Mi Qigong

 

Marion Jeske

DTB Trainerin und Übungsleiterin B für Haltung/Bewegung und
Herz-Kreislauf-Training

Ausbildungen:
Krankenschwester
DOSB Lizenz Übungsleiterin C  Breitensport
DOSB Lizenz Übungsleiterin B „Sport in der Prävention“
für das Haltungs- und Bewegungssystem
DOSB Lizenz Übungsleiterin B „Sport in der Prävention“ für das Herz-Kreislaufsystem
DTB Zertifikat  Rückentrainerin
DTB Konzeptschulung „Rücken aktiv – bewegen statt schonen“

Zusatzausbildungen:
DTB Trainerin  Beckenboden
DTB Trainerin Osteoporose-Prävention DTB Kursleiterin Walking/
Nordic Walking
DTB Konzeptschulung Walking und mehr- Schritt für Schritt zur Fitness
Malteser Akademie Zertifikat Wechseljahre-Beraterin

Alwine Deege

Leiterin und Organisatorin von Singreisen zu schönen Kraftorten, sowie Workshops in Kooperation mit dem Yogazentrum Harmonie.

Alwines Werdegang

15 Jahre arbeitete Sie als Erzieherin in einem Kinderdorf und als Leiterin einer Begegnungsstätte für Kinder und deren Familien.

10 Jahre begleitete Sie als ehrenamtliche Hospizmitarbeiterin Menschen am Ende des Lebens und hat die Hospizarbeit in Aachen mit aufgebaut. Weiterhin leitet Sie Seminare zu Hospizthemen in Deutschland und Belgien.

Singen Ihre Leidenschaft und Kraftquelle. Sie vermittelt spirituelle Lieder aus aller Welt in Workshops und Singkreisen und organisiert Singseminare sowie Reisen zu schönen Kraftorten.

„Die Nächte der spirituellen Lieder“, die inzwischen in ganz Deutschland darüber hinaus Kreise ziehen, initiiert Sie seit 13 Jahren gemeinsam mit Abhiti Kunz in der Citykirche in Aachen. Zum Thema „Lasst uns END-LICH LEBEN“ sowie zum Singen „Die Nacht der spirituellen Lieder – Singe bis Deine Seele tanzt“ hat Sie mit dem SANTIAGOVERLAG zwei Bücher sowie 2 CD’s herausgegeben.

Seit Jahren unterstützt Sie ein Kinderheim in Ruanda und initiiert ein Patenprojekt, das vielen Waisenkindern dauerhaft eine Schulbildung sichert.

„Ich bin glücklich, auf diese Weise wirken zu können und dankbar für viele wertvolle Begegnungen, Erfahrungen und für mein wunderbares Leben“

Ich berate Sie gerne persönlich!

Datenschutz*

6 + 2 =